Malteser Besuch von Lino und Romi

Bei dem schönen Wetter hatte sich Lino’s neue Familie für einen Besuch angekündigt. Natürlich kam auch Romi mit. Wir waren etwas aufgeregt, wie sich Romi mit unserem Rudel verstehen würde, da unsere Mädels ja schon recht dominant sind und gerade läufig, aber es war überhaupt kein Problem!
 
Im Gegenteil. Romi schien es bei uns zu gefallen. Sie erkundigte den Garten und auch vor der für sie doch großen Kyra hatte sie gar keine Scheu.
 
Mit Lino war es, als wäre er nie weg gewesen. Er freute sich, seine Mama Lulu wieder zu sehen und tollte mit ihr bellend durch die Beete. Unser kleiner Malteser hat sich super entwickelt. Tolles seidiges schon ziemlich langes Fell, perfekte Zähne, korrektes Gangbild. Charakterlich so liebenswert, zum dahinschmelzen…
 
Ein schöner entspannter Nachmittag, den wir hoffentlich bald wiederholen werden!