Lina bei der Arbeit

Wir hatten ja schon berichtet, dass unsere kleine Malteserhündin Lina Ihr neues Frauchen zur Arbeit begleiten darf. Die Arbeitsstätte ist ein Seniorenheim, wo Lina und Ihre Rudelschwester Flora nicht nur gelangweilt im Büro liegen, sondern aktiv in die Arbeit miteinbezogen werden.
 
Für Hündin Flora kommt sogar extra eine Groomerin in’s Heim und frisiert Flora im Beisein der Bewohner. Ein echtes Highlight bei dem auch Lina nicht fehlen darf!
 
Lina findet es toll dort, läuft zu allen hin und begrüßt die Senioren. Ihr Frauchen hat uns mit Einverständnis der Bewohner ein paar Fotos geschickt. Trotzdem haben wir die Gesichter unkenntlich gemacht, um die Persönlichkeit der Senioren und der Groomerin zu schützen. Hier ein paar Eindrücke aus Lina’s Arbeitsalltag: