TASSO Mitmachaktion zum Welthundetag

Hunde spüren Drogen auf, orten Sprengstoff, retten Verschüttete, begleiten Blinde, warnen Diabetiker, therapieren Menschen und sind so manches Mal unsere allerbesten Freunde. Wir haben ihnen viel zu verdanken. Aber nicht immer haben sie ein liebevolles Zuhause.
 
Deshalb möchte TASSO anlässlich des Welthundetages am 10. Oktober an alle Hunde, die auf Europas Straßen leben müssen, erinnern. Für die Straßenhunde Rumäniens ruft TASSO zu einer ganz besonderen Aktion auf: Für jedes bis zum 19. Oktober 2014 eingesandte Foto spendet TASSO 1 Euro an eine Kastrationsaktion in Rumänien.
 
Mitmachen ist ganz einfach über das Online-Formular unter www.tasso.net/Welthundetag.
 
Eine Auswahl der schönsten Fotos stellt TASSO nach Beendigung der Aktion in einer Bildergalerie zusammen.
 
Eine ähnliche Aktion hat TASSO bereits 2012 durchgeführt. Damals sind über 6.000 Fotos bei TASSO eingegangen. Mit der Summe von über 6.000 Euro hat TASSO in Zusammenarbeit mit dem Tierärztepool und dem Bund gegen Missbrauch der Tiere im April 2013 in der rumänischen Stadt Bals 20 Tage lang Straßentiere kastriert.